Selbstbildnis, Linolschnitt, Portrait, der Kopf, Portraitzeichnen, Faces, hohe Kunst

Als „Künstlerin zu Gast“ ist ab sofort Dr. phil. Karin Heiligmann, die nicht einem bestimmten Stil zugeordnet werden möchte sondern am meisten Freude daran hat, mit verschiedenen Maltechniken zu experimentieren. Dabei entsteht eine facettenreiche Vielfalt. Mischtechnik, Acryl und Aquarell finden ebenso Verwendung wie Öl oder auch der Linolschnitt.

Ihre Anregungen hierfür findet sie sowohl im Alltag als auf Reisen, vor Ort in Allensbach oder in ihrer Comic-Sammlung.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar